Sisalteppich grau: Tipps & Auswahl an günstigen Modellen

Sisalteppiche bestechen durch ihre Natürlichkeit und Robustheit. Gleichzeitig sind sie sehr modisch und langlebig.

Außerdem gibt es diese Teppiche auch in verschiedenen Farben. Hier möchte ich dir graue Sisal-Teppiche genauer vorstellen.

Dazu gebe ich dir zunächst einige Einrichtungsideen und stelle danach Tipps für den Kauf vor. Außerdem findest du hier noch eine Auswahl an schönen, grauen Sisal-Teppichen.

Einrichten mit grauem Sisal

Da Sisal ein Naturprodukt ist, passt es perfekt zu natürlich eingerichteten Räumen. Besonders gut lassen sich diese Teppiche zu hellen Landhaus-Möbeln kombinieren.

Doch auch zu eher modern eingerichteten Räumen passt Sisal gut. Hier bildet es einen Kontrast und sorgt für eine gemütlichere Atmosphäre.

Die Farbe Grau wirkt dabei unaufdringlich und edel. Durch diese dezente Farbe hat man einen großen Gestaltungsfreiraum. Wer es etwas bunter mag, kann zum Beispiel durch Accessoires Farbakzente setzen. Das kann ein farbiger Stuhl auf dem Teppich oder ein kleiner Tisch sein.

Damit du dir das etwas genauer vorstellen kannst, hier einige Einrichtungsbeispiele:

Mit einem besonders großen Teppich lassen sich wunderbare Wohninseln gestalten. Bei diesem Beispiel wurde der Teppich schräg in den Raum gelegt, um mit den rechten Winkeln zu brechen.

Hierfür braucht man allerdings viel Platz und einen XXL-Sisalteppich. Schade ist zwar, dass ein großer Teils des Teppichs vom Sofa verdeckt wird, doch gerade durch den nahtlosen Übergang wirkt dieses Arrangement sehr edel.

Meiner Meinung nach eignet sich ein Sisal-Teppich besonders für die Verschönerung des Wohnzimmers. Zwischen Fernseher und Sofa ist er auch noch besonders praktisch, da er diesen Bereich optisch abgrenzt.

Ein leicht grauer Teppich passt dabei perfekt zu einer modernen Einrichtung.

Beim Auslegen sollte man darauf achten, dass sich durch den Teppich Symmetrien bilden. In diesem Beispiel ist der Teppich zum Beispiel genauso breit wie das Sofa.

Auch mit einem runden, grauen Sisalteppich kann man wunderschön gestalten. So eignet sich ein solcher Teppich, um damit eine gemütliche Sitzecke zu schaffen.

Wenn Stühle verwendet werden, muss unbedingt darauf geachtet werden, dass der Teppich groß genug ist, damit alle Stuhlbeine – auch im zurückgeschobenen Zustand – vollständig auf dem Teppich stehen.

Mit kleineren Teppichen kann man auch besondere Möbelstücke oder Deko in Szene setzen.

Tipps für den Kauf

Der Teppichkauf ist zum Glück denkbar einfach. Du hast wahrscheinlich – wie ich – schon einige Teppiche gekauft. Zwar kaufe ich recht schnell, dennoch hat mir der Kauf oft zu lange gedauert. Und dann war ich oft mit dem Ergebnis gar nicht zufrieden.

Deshalb habe ich für mich diese Strategie entwickelt. Seitdem ich beim Kauf so vorgehe, habe ich viel schneller und einfacher gefunden, was ich gesucht habe.

  1. Überlege, wo der Teppich liegen soll.
  2. Vermesse den Ort genau und notiere dir, welche Größe der Teppich haben soll.
  3. Schaue dich noch einmal gründlich um und prüfe, welche Farben dominieren. So kannst du noch einmal prüfen, ob ein grauer Sisalteppich wirklich perfekt dazu passt.
  4. Prüfe, ob die Höhe des Teppichs für dich wichtig ist. Das kann dann entscheidend sein, wenn sich zum Beispiel eine Türe darüber öffnen soll.
  5. Überlege dir, welche Teppichunterseite für dich in Frage kommt. Die meisten Modelle haben einen Teppichrücken aus Latex, doch es gibt auch Exemplare, die eine Naturfaser-Unterseite haben. Der Vorteil von Latex ist, dass die Teppiche gut am Boden haften und weniger verrutschen.
  6. Vergleiche die in Frage kommenden Teppiche und suche dir den günstigsten Sisal-Teppich heraus.
  7. Nun heißt es: Kaufen!

Das war es auch schon. Mit dieser knappen Anleitung findest du sicher schnell einen passenden Teppich. Mir jedenfalls hilft dieses Vorgehen sehr.

Auswahl an grauen Sisal-Teppichen

Damit du nicht lange suchen musst, habe ich dir hier eine Auswahl an grauen Sisalteppichen zusammengestellt. So musst du nicht erst aufwendig vergleichen, sondern siehst unterschiedliche Teppiche auf einen Blick:

BODENMEISTER Sisal-Teppich modern hochwertige Bordüre Flachgewebe, verschiedene Farben und Größen, Variante: beige hell-grau, 80x150
  • Material: 100 % Sisal (gewebt) / Rücken: Latex
  • Bordüre: Polyesterband ca. 4.5 cm sichtbar (pflegeleichter gegenüber Baumwolle) / aufwendig genäht (siehe Detailbild)
  • Produktmerkmale: für innen geeignet / Fussbodenheizung / extrem robust / Gesamtgewicht: ca. 2.200 g/qm / Gesamthöhe: ca. 10 mm
  • Qualität duch Handarbeit: durch die händische Produktion kann das Maß um +- 2-3 % abweichen. Hier wird hauptsächlich auf eine stimmige Optik geachtet, wie zum Beispiel ein gerade verlaufendes Muster.
  • Auch die Bordüre ist hochwertig verarbeitet: Die Ecken sind innenliegend vernäht (keine Überlappung der Bordüre an der Naht, siehe Detailbild). Dies ist ein Teppich aus EU-Fertigung, kein Chinaimport.
floor factory Sisal Teppich Taupe grau 110x170 cm 100% Naturfaser mit Leinenbordüre
  • Nachhaltiges Design in Top-Qualität
  • Nutzschicht aus 100% Naturfaser
  • 6 cm breite Bordüre aus Leinen
  • Rückseite aus Filz
  • pflegeleicht und strapazierfähig

Letzte Aktualisierung am 30.05.2022 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API