Sisal-Teppich 200×300: Auswahl an Modellen und viele Tipps

Wer schon eine genaue Vorstellung von seinem Sisal-Teppich hat, der tut sich mit dem Kauf leichter. Und das scheint bei dir der Fall zu sein.

Wenn du nämlich einen Sisal-Teppich in der Größe 200x300cm suchst, wirst du hier fündig. Hier habe ich dir nämlich eine Auswahl dieser Teppiche zusammengetragen. Außerdem möchte ich dir noch einige Tipps für den Kauf und das Einrichten mit Sisal-Teppichen geben.

Wahrscheinlich interessieren dich aber zunächst die Teppiche:

HEVO Salsa Design Sisal Teppich Honig mit klassischer Kettelkante 200x300 cm
  • Der Salsa Sisal Teppich ist ein fein strukturierter 100% Sisal Bouclé mit gekettelten Ränder.
  • Die Rückenbeschichtung ist mit einem rutschfesten Latex-Waffelrücken ausgestattet.
  • Gesamtgewicht ca. 2400 g/m²
  • Kleine Unregelmäßigkeiten machen den besonderen Reiz der Naturfaserböden aus.
  • Keine Lieferung an DHL Packstationen
Floordirekt 100% reines Sisal | Sisalteppich vielen Größen (Natur, 200 x 300 cm)
  • Material Oberfläche: Sisal (ca. 1.900 g/qm)
  • Material Unterseite: Latex
  • Bordüre: Kettelung
  • trapazierfähig, robust & antistatisch, schadstofffrei
  • schmutz- und wasserabweisend
ASTRA Sisal Natur Teppich Nuss in 24 Größen
  • Material: 100% Sisal
  • Herstellung: Maschinengewebt
  • Gesamthöhe: ca. 6 mm - Gewicht Total: ca. 2000 gr. pro m²
  • Rücken: Naturlatex (rutschhemmend)
  • Parkett- und Laminat schonend, * Geeignet für Fußbodenheizung, * Keine Fussel / Flusen

Letzte Aktualisierung am 7.08.2021 // Der angegebene Preis kann seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein. Maßgeblich für den Verkauf ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers stand. Eine Echtzeit-Aktualisierung der vorstehend angegebenen Preise ist technisch nicht möglich. // Bilder von der Amazon Product Advertising API

Tipps für den Kauf

Der Kauf eines Teppichs ist natürlich einfach. Das ist mir klar, denn ich habe schon einige gekauft. Mittlerweile gehe ich aber immer folgendermaßen vor, um Zeit, Geld und Nerven zu sparen:

  1. Ich überlege mir, wo der Teppich liegen soll.
  2. Danach vermesse ich den Ort, damit ich als erstes die benötigte Teppichgröße kenne.
  3. Nun schaue ich mir an, was an Einrichtung schon vorhanden ist. Besonders die Farben in dem Raum sind hierfür interessant. Dadurch weiß ich, wozu der Teppich passen muss. Es gibt nämlich Sisal-Teppiche in verschiedenen Farben und sogar zweifarbige Modelle, bei denen die Bordüre eine andere Farbe als der Teppich hat.
  4. Wenn die Höhe des Teppichs für dich wichtig ist (z.B. weil eine Türe darüber aufgeht oder der Saugroboter den Höhenunterschied schaffen muss), solltest du darauf auch achten.
  5. Dann vergleiche ich die Preise. Beim Kauf achte ich dann darauf, dass der Teppich eine Unterseite aus Latex hat, damit er nicht so einfach verrutscht. Achte dabei auch auf das angegebene Gewicht des Teppichs. Dieses wird in aller Regel in gr. pro m² angegeben. Vergleiche nur Teppiche, die ähnlich schwer sind.
  6. Das war es auch schon!

Mit diesem Vorgehen ist es ganz einfach und man hat nach wenigen Minuten und Klicks einen wunderbaren Sisal-Teppich gefunden.

Einrichten mit Sisal-Teppichen

Wenn du dir nicht ganz sicher bist, ob ein Sisalteppich zu dir und deiner Einrichtung passt, kannst du dich von diesen Ideen inspirieren lassen. Da Teppiche aus Sisal sehr flexibel einsetzbar sind, passen sie eigentlich immer. Das finde zumindest ich.

So passen Sisalteppiche perfekt zum Landhausstil, denn sie harmonieren mit den anderen natürlichen Materialien perfekt. So passt viel Holz (auch gerne etwas Rustikales) sehr gut.

Auch die Farbe weiß und grau passt zu den warmen Erdtönen von Sisal. Wer mag kann dazu ein paar Farbakzente setzen.

Andere Braun- und Beigetöne verstärken die gemütliche und behagliche Atmosphäre und erschaffen einen Natur-Look, der Ruhe ausstrahlt.

Einrichtungsideen für Sisal-Teppiche in 200x300cm

Mir fällt es immer schwer, mir genau vorzustellen, wie die Teppichgröße wirkt. Deshalb messe ich den gewünschten Ort vorher genau aus und lege mir manchmal sogar einen „Platzhalter“ hin. Das kann ein großes Stück Karton sein oder einfach nur der Meterstab, der die Größe des Teppichs abbilden soll. Du kannst dafür auch einfach Zeitung oder Malerpapier verwenden.

Vielleicht hast du auch schon konkrete Ideen, wie du den gewünschten Sisalteppich verwendest.

Ich möchte dir hier als Inspiration einige Möglichkeiten vorstellen:

Wohnzimmer

Im Wohnzimmer kannst du mit einem solchen Sisalteppich entweder eine wunderbar gemütliche Ecke schaffen und darauf z.B. einen (Schaukel-)Stuhl oder sogar einen Hängesessel platzieren. Mit einem kleinen Beistelltisch, einer Pflanze oder anderer Deko, kannst du dich hier wunderbar entspannen.

Natürlich bietet sich ein Sisalteppich in 2x3m auch an, um Wohnbereiche optisch zu definieren und Möbel zu einer Einheit zu verbinden.

Hierbei bietet es sich bei dieser Teppichgröße meist an, die Sitzmöbel teilweise, d.h. mit den jeweiligen Vorderbeinen auf dem Teppich zu platzieren. So erschaffst du eine einheitliche Fläche, aber der Platz vor der Couch ist noch groß genug.

Mit einem solchen Teppich ist eine gemütliche Wohnecke garantiert!

Esszimmer

Als Esszimmerteppich kommt ein Sisal-Teppich in der Größe 2×3 Meter zwar in Frage, doch musst du darauf achten, dass der Platz auch wirklich reicht. Wahrscheinlich kannst du an einen so großen Teppich nur einen kleinen Tisch stellen.

Achte nämlich unbedingt darauf, dass auch die Stuhlbeine vollständig auf dem Teppich stehen. Das ist besonders wichtig, wenn der Stuhl vom Tisch weggeschoben ist. Ansonsten wackelt der Stuhl und es ist nicht besonders praktisch.

Bei kleineren Tischen und wenigen Stühlen solltest du mit der Teppichgröße 200×300 cm keine Probleme bekommen. So ist es wahrscheinlich nicht möglich mehr als vier Stühl und einen kleinen Tisch auf einem solchen Teppich zu platzieren.

Alternativ können hierfür größere Maße sinnvoll sein. Sisalteppiche gibt es als Standartgöße auch in 300×400 cm.

Schlafzimmer

Auch im Schlafzimmer kann ein Sisal-Teppich in dieser Größe seine Vorteile ausspielen. Da es sich bei Sisal um eine Naturfaser handelt, kann sie in begrenztem Maße Feuchtigkeit aus der Raumluft aufnehmen und wieder abgeben. So wird die Luftfeuchtigkeit reguliert.

Das ist gerade in einem Schlafzimmer von Vorteil, wenn es besonders klein ist oder keine Möglichkeit zum Lüften besteht. Denn dann wird die Raumluft im Verlaufe der Nacht durch die Atmung immer feuchter. Wer morgens beschlagene Fenster hat, weiß wovon ich rede.

Ein Sisalteppich in 200×300 kann – je nach Bettgröße – unterschiedlich platziert werden. Bei kleineren Betten kann er mittig darunter ausgelegt werden.

Bei breiteren Betten in 140×200 oder 180×200 kann er quer unter das Bett gelegt werden. So ist auf jeder Bettseite noch 50 Zentimeter Teppich sichtbar.

Natürlich kann der Teppich auch einfach vor das Bett gelegt werden, wenn der Raum dementsprechend groß ist.

Kinderzimmer

Im Kinderzimmer bietet sich ein Sisal-Teppich in dieser Größe als Spieleteppich an. Der er geräuschhemmend und schallunterdrückend ist, lassen sich darauf auch lautere Spiele gut spielen. Außerdem ist er durch seine Oberflächenstruktur für Kinder sehr interessant. Diese ist fest und so sinken Spielsachen wie z.B. Holzschienen nicht ein und Figuren fallen nicht um.

Außerdem sieht ein solcher Teppich im Kinderzimmer besonders freundlich aus.

Außerdem handelt es sich bei Sisal um ein Naturprodukt und einen nachwachsenden Rohstoff.

Da ein solcher Teppich (im Gegensatz zu z.B. Baumwolle) viel weniger fusselt, ist er auch für Allergiker besonders geeignet.

Auch ist er leicht zu reinigen und besonders strapazierfähig.

Büro

Im Büro kann man mit einem Sisalteppich in dieser Größe für eine gemütliche und entspannende Atmosphäre sorgen. Durch die helle Farbe, die leichte Struktur und die natürlichen Farbnuancen wirkt er einladend und freundlich.

Da ein Sisalteppich gleichzeitig besonders strapazierfähig ist, macht ihm auch eine ausgiebige Benutzung nichts aus.

Mit einem solchen Teppich macht man nicht nur bei Kunden eindruck, sondern man fühlt sich auch selbst viel wohler!